app freunde orten android

Moinsen,. Ich bin mir nicht sicher ob das funktionieren würde aber ich wollte mir einen kleinen GPS tracker in mein neues E-Bike einbauen.

Polizei, Geheimdienste und Innenminister betonen verlässlich das Erstere. Sie selbst formulieren das natürlich anders. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung darf es geben, sie muss aber bei Bedarf umgangen werden können. Übrigens könnte Deutschland theoretisch auch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verbieten - das wäre allerdings sinnlos.

Denn internationalen Softwareherstellern und Nutzern sind die Wünsche deutscher Polizisten im Zweifel egal. Abgehört oder mitgeschnitten wird dabei nicht irgendwo auf der Strecke zwischen Sender und Empfänger, sondern eben an der Quelle, im konkreten Fall also auf dem Smartphone.


  1. WhatsApp: Lorenz Caffier will, dass Polizei mitlesen kann. Hat er so wenig Ahnung?.
  2. Handy-Überwachung erkennen: Wie kann man Spionage-Apps finden?.
  3. Überwachung: Warum Polizisten keine Smartphones hacken sollten - Kolumne.
  4. Mit diesen Tricks machen Sie Ihr WLAN schneller.
  5. So kann die Polizei WhatsApp Nachrichten mitlesen • niotarpaltthintext.cf.
  6. WhatsApp: Spionagesoftware Skygofree umgeht Verschlüsselung?

Juristisch erlaubt ist dabei nur das Mitschneiden von Kommunikation , nichts anderes. Letztere wurde beispielsweise Noch weiter dürfen die Strafverfolger bei "Online-Durchsuchungen" gehen. Für das eine wie das andere muss man das betreffende Telefon hacken. Und ein bisschen hacken ist wie ein bisschen schwanger: Es geht nicht.

Neuer Staatstrojaner Skygofree kann Whatsapp mitlesen

Aufgrund vergleichbarer Logik hat das Bundesverfassungsgericht den sogenannten Staatstrojaner übrigens schon einmal für verfassungswidrig erklärt. Heute ist diese Liste sicher länger. Ein gehacktes Smartphone ist mächtiger als jedes Überwachungsinstrument der Geschichte.

Behörden und Minister argumentieren stets so: Wir machen ja nicht alles, was geht, sondern nur das, was erlaubt ist. Technisch umzusetzen ist ein Trojaner, der nicht auch noch andere Möglichkeiten bietet, als die Inhalte einzelner Apps auszulesen, aber kaum. Da sind sich die Experten einig.

Spätestens hier wird klar, dass es bei dem, was jetzt ansteht, nicht um das Aufholen eines Rückstands geht. Wenn deutsche Polizisten bei Bedarf Handys hacken dürfen, hat das eine neue Qualität.

Das muss sie auch im Digitalen rechtlich dürfen und technisch können. Es handelt sich um eine neue Qualität der Überwachung. Sicher: unter hoffentlich Richtervorbehalt. An dieser Hürde aber werden die Eifrigsten unter den Überwachungsfans als Nächstes sägen. Die vergangenen Wochen haben einmal mehr gezeigt, dass es nie bei den aktuellen Wünschen der Überwacher bleibt.

Im Englischen gibt es dafür sogar einen Begriff: "Mission Creep". Jetzt ist davon keine Rede mehr. Kaspersky Sicherheit: Antivirus und Handy Schutz. Gefällt dir?

Überwachung: Warum Polizisten keine Smartphones hacken sollten - Kolumne - SPIEGEL ONLINE

Teile es! Verpasse nichts mehr! Folge uns: Facebook oder Twitter. Kommentare zu dieser News.

Meistgelesen

Jetzt anmelden. Weitere Themen.

WHATSAPP NACHRICHTEN SPIONIEREN ALLE CHATS MITLESEN EGAL OB VON DER FREUENDIN ODER FREUEND GANZ EAZY

Skygofree beherrscht laut den Sicherheitsexperten insgesamt 48 verschiedene Befehle, die von Angreifern genutzt werden können. Wer iOS nutzt, scheint nach aktuellem Kenntnisstand auf der sicheren Seite zu sein. Der Ursprung des mächtigen Spionage-Tools liegt vermutlich in Italien, dort wurde es nach Angaben der Forscher entwickelt und auch schon eingesetzt. Der Trojaner gelangt über täuschend echt aussehende Download-Seiten auf das Smartphone. Der Benutzer meint, sich auf einer offiziellen Seite eines Providers zu befinden und wird dort zum Softwareupdate aufgefordert:.

Diese sind eigentlich für die Entwicklung barrierefreier Apps gedacht, die etwa sehbehinderten Menschen den Bildschirminhalt vorlesen. Auf diese Weise kommt Skygofree an Textnachrichten ran, die eigentlich verschlüsselt sind. Da die Verbreitung offenbar über gefälschte Landingpages geschieht, ist hier Vorsicht geboten.